Die Hawaiianer sagen: "Ihr habt die Uhr, und wir haben die Zeit."

Stressvorbeugung und Hilfe

Schritte zur Entspannung

 

Ein wesentlicher Faktor unseres heutigen Lebens ist Stress.

Stress, den wir uns selbst machen, Stress, der uns von anderen auferlegt wird und mittlerweile zu einer der größten Belastungen des modernen Menschen zu werden droht.

 

Was ist überhaupt Stress?

Für mich ist Stress alles, was über das normale Wohlbefinden des Menschen hinausgeht.

Wir sind noch nicht so lange den Steinzeitmenschenschuhen entwachsen. Damals war es nötig, dass sich der menschliche Organismus im Gefahrenfalle schnell auf den "Fluchtmodus" umstellen kann. Der Körper konzentriert seine Energie auf die nötigen Mechanismen, um möglichst schnell aus der Gefahrenzone zu kommen. Adrenalin und andere Stresshormone werden ausgeschüttet, die Herzfrequenz steigt, ebenso der Blutdruck usw.

Soweit man nicht gefressen wurde, folgte dann allerdings auch wieder eine Ruhephase, in der sich der Körper entspannen konnte.

 

Was hat das mit uns zu tun?

Das, was wir heute in der Arbeitswelt, oder auch im zwischenmenschlichen Bereich erleben, ist teilweise nichts anderes.

Arbeit türmt sich vor uns auf, jeder will etwas und das am besten sofort. Anerkennung erhalten wir für das Geleistete nur noch selten. Stattdessen wird verlangt, die eigenen Bedürfnisse immer wieder hinten anzustellen.

Wo soll man anfangen? Was gilt es als erstes zu tun? Was ist wichtig? Wen will ich zufriedenstellen? Wie soll ich alles schaffen?

Aber auch andauernde Beziehungsprobleme, belastende Ereignisse, Ängste, Lärm, Unterforderung, Reizüberflutung, Schichtarbeit, unterschwellige Konflikte und vieles mehr können den Körper in ständiger Alarmbereitschaft halten. Stehen uns nicht genügend Phasen der Ruhe und der Regeneration zur Verfügung, wird es für unseren Organismus zunehmend schwieriger die Stresshormone ausreichend abzubauen, Reperaturfunktionen durchzuführen und das Herzkreislaufsystem wieder normal funktionieren zu lassen.

Die verschiedensten Krankheiten, als auch beeinträchtigte Heilungsverläufe und eine Schwächung des Immunsystems können die Folge sein.

Zudem kann auch eine tiefe Erschöpfung entstehen, die sich leicht zu einem Burn Out oder einer Depression entwickeln kann.

Um dem entgegenzusteuern, kann bereits im Vorfeld einiges unternommen werden.

Allerdings gestehen wir uns diese Entspannungsphasen immer weniger zu. Ruhephasen werden in unserer modernen Welt schnell als unproduktiv und unmotiviert abgestempelt.

Wir gönnen uns immer weniger Zeit für uns selbst und mit uns selbst.

Dabei sollte sich jeder immer vor Auge halten: "Der wichtigste Mensch in meinem Leben bin ICH!!!"

"Nur wenn es mir gut geht, kann ich auch anderen meine Kraft abgeben, ohne in ein ungesundes Defizit zu geraten."

 

Gerne unterstütze ich dich bei der Stressvorbeugung als auch Bewältigung mit den verschiedensten Techniken und Anwendungen. Hierzu zählen unter anderem das Autogene Training oder die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Besonders gerne setze ich zudem verschiedene Wellness- und Entspannungsmassagen ein, um dich in ein gelassenes Wohlbefinden zurückzubegleiten.

Durch die gezielten Berührungen wird die Konzenration sanft und effektiv von der Aussenwelt auf die Innenwelt gelenkt. Die Körperempfindungen rücken in den Mittelpunkt der Wahrnehmung, Stress und Sorgen gleiten in den Hintergrund und können losgelassen werden.

Die Wechselwirkung zwischen körperlicher und psychischer Entspannung, verhilft dir zurück in deine innere Ausgeglichenheit und begünstigt die Besinnung auf dein eigenes Selbst.

Die im Blut befindlichen Stresshormone können im Idealfall reduziert werden, wodurch sich die seelische Verfassung stabilisieren kann.

Die Muskulatur wird verstärkt durchblutet, Verspannungen können sich lösen.

Die Art und der Umfang der Wirkung ist individuell unterschiedlich und hängt auch davon ab, wie sehr du dich auf die Massage einlassen kannst.

Auf Wunsch kombiniere ich die Massagen mit der schamanischen Energiearbeit.

 

Alle meine angebotenen Massagen dienen zur reinen Entspannungsförderung und dürfen keinesfalls als Ersatz für eine eventuell nötige, medizinische oder psychologische Behandlung angesehen werden.

 

Sich selbst etwas Gutes zu tun ist der Anfang der Selbstheilung.

Gerne bin ich mit meinen Angeboten von Massage- und Entspannungstechniken für dich da.

Du findest sie auf der Seite Relax and More.

 

 

 

 

 

Relax and More





Ich bin gerne für Sie da!

Ganz Sein

 

Wacha Nabi

 

Anfahrtslink

Gentzstr. 2
80796 München

Telefon:

+49 177 7290892

E-Mail:

info@wacha-nabi.de

 
 

 

 

 

Sprechzeiten: Nach Terminverbeinbarung.

Termine sind gerne auch Abends und am Wochenende möglich.

Wichtiger Hinweis

Die auf diesen

Seiten vorgestellten

Behandlungen

dienen rein

zur Entspannung

sowie dem

Wohlbefinden

und sind keineswegs

als Ersatz für den

Arzt- oder

Heilpraktikerbesuch

zu verstehen.



Newsletter-Anmeldung